Kita Riedtli

Kita Riedtli

Adresse:

Stolzestrasse 23

Ortschaft:

8006 Zürich

Telefon:

044 361 92 44

Alter:

0J3M - 5J

Porträt

Der Grundstein für die KiTa Riedtli wurde bereits1986 gelegt: Damals gründeten Eltern aus dem Quartier den freien Kindergarten Riedtli-Chindsgi. 2003 wurde der Chindsgi in die heutige KiTa Riedtli umgewandelt.

Wir betreuen Kinder ab vierzehn Wochen bis zum Kindergartenalter in zwei altersgemischten Gruppen mit jeweils elf Kindern. Die KiTa befindet sich in Räumlichkeiten der städtischen Riedtli-Siedlung, die den Kindern mit ihren grosszügigen Grünflächen viel Spiel- und Bewegungsraum bietet.

Grundsatz

Im Zentrum unserer Arbeit stehen das Wohlbefinden der Kinder, ihre Entwicklung und die Zusammenarbeit mit ihren Eltern. Es ist uns wichtig, auf den individuellen Fähigkeiten eines jeden Kindes aufzubauen und damit seine Persönlichkeit zu stärken.

Es liegt uns daran, den Kindern die Möglichkeit zu geben, frei zu spielen und sich ihren eigenen Themen zu widmen. Aber auch geführte Aktivitäten haben ihren Platz. Wir fördern das soziale Miteinander und die Selbständigkeit der Kinder im Alltag. Wir geben den Kindern Raum für Bewegung drinnen und draussen. Wir bieten den Kindern einen verlässlichen Rahmen mit einer klaren Alltagsstruktur, konstante Beziehungen und aufmerksame Zuwendung. 

Mehr zu unserem pädagogischen Konzept lesen Sie im Betriebskonzept.

 

Essen

Unsere Köchin sorgt jeden Tag aufs Neue dafür, dass die Kinder gerne und gesund essen – saisonal, frisch, möglichst bio oder regional und ohne Geschmacksverstärker. 

Die Küche steht den Kindern offen, sie können bei der Vorbereitung zusehen, mit der Köchin plaudern oder auch einmal mithelfen. Beim gemeinsamen Essen ermuntern wir die Kinder, alles, was auf den Tisch kommt, zu probieren, ohne sie zu etwas zu zwingen. Bei Allergien oder Intoleranzen bieten wir wenn immer möglich angepasstes Essen an.

 

Elternmitarbeit

Ein besonderes Merkmal der KiTa Riedtli ist die Mitbestimmung und Mitarbeit der Eltern.

Sie helfen alternierend beim Mittagstisch und essen mit ihren Kindern in der KiTa. Dadurch erhalten sie Einblick in den KiTa-Alltag ihrer Kinder. Daneben besorgen die Eltern die Wäsche und tragen damit zur Entlastung des pädagogischen Personals bei, das sich auf seine Kernaufgabe konzentrieren kann. Insgesamt leistet jedes Elternpaar 10 bis 12 Einsätze für die KiTa pro Jahr. Nach Möglichkeit unterstützen die Eltern auch die Vereinsarbeit.

Kindergarten

Kinderkrippe

Kinderhort

Mittagstisch

Säuglingsplatz

Zweisprachig

Geschwisterrabatt

Subventioniert

Für diese Kita gibt es leider noch keine Bewertung.

Kennst Du diese Kita?

Sind gewisse Angaben hier auf bravobene nicht korrekt oder unvollständig?

 

Melde dich doch bei uns auf welcome@bravobene.com und wir kümmern uns darum.

Werbung

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© bravobene GmbH, Zürich