Kinderkrippe Minibambini

Kinderkrippe Minibambini

Adresse:

Birmensdorferstrasse 30

Ortschaft:

8142 Uitikon Waldegg

Telefon:

079 222 07 98

Alter:

0J3M - 5J

Konzept 
Im Zentrum unserer Arbeit steht das Wohl der uns anvertrauten Kinder. Eine kindgerechte, freundliche Atmosphäre begleitet die Kinder mit ihren Betreuerinnen durch den Alltag. Unser Ziel ist die Förderung jedes einzelnen Kindes. Wir nehmen das Kind in seinem Entwicklungsstadium und seinen Verschiedenheiten wahr. Seine Bedürfnisse werden gefördert, indem wir Bereiche schaffen, in denen es seinen Interessen nachgehen und sich selbst ausleben kann. Die Erzieherinnen unterstützen das Kind in seiner Selbständigkeit und in seinem Selbstvertrauen, indem sie ihnen Raum zur Entfaltung geben, sowie Vertrauen, Zeit und Geduld dem Kind entgegen bringen.


Spiel und Bewegung sind grundsätzliche Formen der kindlichen Aktivität. Dieser Tatsache wollen wir als Bewegungskindergarten Rechnung tragen. Das Konzept geht davon aus, dass der Mensch nur als Ganzheit vorstellbar ist: Denken, Fühlen, Handeln, Wahrnehmen und sich bewegen sind miteinander verbundene Tätigkeiten und beeinflussen sich gegenseitig.


In unserer Einrichtung bieten wir den Kindern vielfältige Möglichkeiten sich auszuprobieren, ihre körperlichen Grenzen herauszufinden und Wahrnehmungserfahrungen über alle Sinne zu erleben. Die Kinder haben bei uns täglich die Gelegenheit, sich vielseitig zu bewegen.

Spielen ist für das Kind keine „Spielerei“, sondern eine ernsthafte Tätigkeit, die in ihrer Bedeutung der Arbeit des Erwachsenen gleichgesetzt werden kann. Im Spiel erschliesst sich das Kind die Welt, mit all ihren Geheimnissen und Regeln. Es erprobt seine Fähigkeiten und Grenzen. An allem Tun ist immer das ganze Kind beteiligt – es gibt keine Bewegung und kein Spiel ohne geistig-seelische Prozesse und umgekehrt.
Kinder brauchen die Gemeinschaft, um voneinander zu lernen. Hier entstehen Freundschaften und die Kinder unterstützen sich gegenseitig. Sie können lernen, mit Misserfolgen umzugehen und Gefühle zu äußern.


In unserer Tageseinrichtung hat das Freispiel einen hohen Stellenwert. Im Freispiel wählen Kinder ihr Spielmaterial und ihre Spielpartner selber aus. Sie setzen sich selbst ihre Ziele und Spielaufgaben, sie bestimmen von sich aus Verlauf und Dauer ihres Spiels.
Ebenso ermöglichen wir den Kindern, nicht nur im freien Spiel die Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Die Kinder sollen frühzeitig lernen, eigene Bedürfnisse und Interessen zu erkennen, diese zu vertreten und sich aktiv in der Gestaltung ihrer Lebensbereiche einzubringen. Somit gestalten sie ihre eigenen Bildungsprozesse. Zum Wohl des Kindes ist es uns wichtig, einen guten Austausch und ein gutes Miteinander mit den Eltern zu pflegen. Das Anmeldungs- und Aufnahmegespräch, die individuelle Eingewöhnung, Elternabende, Entwicklungsgespräche sowie „Tür- und Angelgespräche“, all das sehen wir als Grundlagen einer gelungenen Erziehungspartnerschaft an.

Wir richten unsere Arbeit an einem pädagogischen Konzept aus. 

Kindergarten

Kinderkrippe

Kinderhort

Mittagstisch

Säuglingsplatz

Zweisprachig

Geschwisterrabatt

Subventioniert

Für diese Kita gibt es leider noch keine Bewertung.

Kennst Du diese Kita?

Sind gewisse Angaben hier auf bravobene nicht korrekt oder unvollständig?

 

Melde dich doch bei uns auf welcome@bravobene.com und wir kümmern uns darum.

Werbung

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© bravobene GmbH, Zürich